Direkt zum Inhalt



Glasmuseum Passau

Barrierefreiheit
keine Angabe
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 09:00-17:00 Uhr
Adresse
Schrottgasse 2
94032 Passau

Vitrine an Vitrine, Raum an Raum reiht sich im „schönsten Glashaus der Welt“ (Friedrich Dürenmatt), es leuchtet und funkelt weiß, grün, blau, gelb ... Das Glasmuseum Passau besitzt die weltweit größte Sammlung zum Europäischen Glas und bietet einen einzigartigen Überblick über drei Jahrhunderte Glasgeschichte in Europa. Vier Patrizierhäuser aus dem 14. bis zum 16. Jh., darunter auch das frühere Stadtgericht und das Traditionshotel „Wilder Mann“ (in dem, auch wenn es angesichts der Fülle an Exponaten eher nebensächlich erscheint, einst sogar Kaiserin Sisi nächtigte), bilden den anspruchsvollen Rahmen. Die über 15 000 ausgestellten Gläser, nach Glashütten geordnet, vermitteln einen Eindruck von der unglaublichen Vielfalt der Glasherstellung in Bayern, Böhmen, Österreich und Schlesien in der Zeit von 1650 bis 1950.Ebenfalls im Gebäudekomplex „Wilder Mann“ befindet sich die größte deutschsprachige Kochbuchsammlung, die in Teilen im Glasmuseum ausgestellt ist.

Eintrag zuletzt geändert am 27.01.2023

Weitere Informationen

Das könnte euch auch interessieren

  • Museum / Ausstellungshaus: Domschatz- und Diözesanmuseum

    Zwölf Jahrhunderte Bistum Eichstätt – das heißt zwölf Jahrhunderte Geschichte, Persönlichkeiten und Kunst im Bistum. Diesem Thema ist das Domschatz- und Diözesanmuseum gewidmet. Sammlungsschwerpunkte...

    Ort: Eichstätt

  • Museum / Ausstellungshaus: Erwin von Kreibig-Museum

    Erwin von Kreibig (1904-1961) war ein „typischer“ Schwabinger Künstler der 1920er und frühen 1930er Jahre. Als Zeichner und Illustrator war er u. a. für die Zeitschriften Simplicissimus und Jugend...

    Ort: München

  • Museum / Ausstellungshaus: Graphische Sammlung der FAU Erlangen-Nürnberg

    Die grafische Sammlung der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach mit 1800 Handzeichnungen, 4000 Kupferstichen und Radierungen sowie 1000 Holzschnitten vom Mittelalter bis zum Barock ist seit 1806 Teil...

    Ort: Erlangen

  • Museum / Ausstellungshaus: Arche Heinz Theuerjahr

    Der Name ist passend gewählt: Über 20 exotische Tiere aus Holz und Bronze tummeln sich in der Arche Heinz Theuerjahr. Untergebracht ist sie in einem Ensemble aus Skulpturengebäude, Ausstellungshaus...

    Ort: Neuschönau

  • Museum / Ausstellungshaus: Kunstsammlung des Herzoglichen Georgianums

    Um in angehenden Priestern ein Verständnis für Kunst zu wecken und sie auf den sachgerechten Umgang mit den Kunstwerken in ihren zukünftigen Kirchen vorzubereiten, trug der damalige Direktor des...

    Ort: München

  • Museum / Ausstellungshaus: Gaudnek-Museum

    In drei Etagen seines Wohnhauses und Ateliers stellt der Künstler Prof. Dr. Walter Gaudnek rund 400 seiner Bilder und Skulpturen aus.

    Ort: Altomünster