Direkt zum Inhalt



Afrikamuseum

Besondere Merkmale:
Museumsshop.

Die Geheimnisse des alten afrikanischen Stammesleben, gilt es im Afrikamuseum zu lüften. So lautet die Frage bei der Beurteilung eines afrikanischen Kunstwerks beispielsweise nicht "Wer ist der Künstler?", sondern "Welche Volksgruppe hat es gefertigt?". Denn afrikanische Ahnenplastiken und Tanzmasken sind keine individuellen Kunstwerke, sondern Ausdruck ethnischer Kunst. In jedem Dorf gibt es zwar bestimmte Schnitzer, die ihr Handwerk als Beruf ausüben, jedoch sind ihre Werke im Wesentlichen Nachbildungen früherer Formen. Afrikanische Kunststile sind stammesgebunden und weisen einen statischen, hieroglyphenartigen Charakter auf. Neben Ahnenplastiken und Tanzmasken werden eine Vielzahl an Kurzwaffen präsentiert, die grundsätzlich jedoch nicht für Kriegs- und Verteidigungszwecke, sondern eher als repräsentative Würdezeichen und Häuptlingsinsignien gedient haben.

 

Eintrag zuletzt geändert am 27.11.2023

Weitere Informationen

Das könnte euch auch interessieren

  • Museum / Ausstellungshaus: Mission EineWelt – Ausstellung „EinBlick“

    „EinBlick“ in die Welt der Menschen in Papua-Neuguinea, Afrika, Asien und Brasilien gewährt die Dauerausstellung der Mission EineWelt mit Kunst- und Alltagsgegenständen. Schaubilder, Texttafeln und...

    Ort: Neuendettelsau

  • Museum / Ausstellungshaus: Missionsmuseum Bug

    Die Missionsbrüder des hl. Franziskus präsentieren in einem eigens errichteten Museumsgebäude Zeugnisse der Volksfrömmigkeit sowie kunsthandwerkliche Arbeiten aus den Missionsländern Indien, Sri...

    Ort: Bamberg

  • Museum / Ausstellungshaus: Iwalewahaus

    Das Iwalewahaus ist ein Ort der Produktion und Präsentation diskursorientierter, zeitgenössischer Kunst. Durch Ausstellungen, universitäre Forschung und Lehre, Sammlungen, Archiv, Künstlerresidenzen...

    Ort: Bayreuth

  • Museum / Ausstellungshaus: Haus der Kulturen

    Jährlich wechselnde Ausstellungen, Aktionen und Seminare im Berührungsfeld von Moderner Kunst, heimatlichem Brauchtum und fremden Kulturen.

    Ort: Diedorf

  • Museum / Ausstellungshaus: Maskenmuseum

    In einem ehemaligen Bauernhaus zeigt Michael Stöhr 8000 authentisch getragene Masken aus allen Weltkulturen, darunter 4000 europäische Krampus-, Perchten- und Faschingsmasken. Zusätzlich bietet er...

    Ort: Diedorf

  • Museum / Ausstellungshaus: Missionsmuseum der Erzabtei St. Ottilien

    St. Ottilien ist das älteste Missionshaus in Deutschland. Bereits 1887 brechen von hier die ersten Benediktiner nach Ostafrika auf, 1909 auch nach Asien. Kistenweise senden sie Gegenstände in die...

    Ort: St. Ottilien