Direkt zum Inhalt



Stadtmuseum Nördlingen

  • Museumscafé.
  • Museumsshop.
Barrierefreiheit
nicht barrierefrei
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 13:30-16:30 Uhr
Adresse
Vordere Gerbergasse 1
86720 Nördlingen

Traditionsreich wie die Stadt selbst ist auch das 1867 gegründete Nördlinger Stadtmuseum. Schädelfunde aus der Altsteinzeit stehen am Beginn des Rundgangs durch die Siedlungsgeschichte, der vorbei an metallzeitlichen und römischen Funden bis ins Mittelalter führt. Handel und Messe, Zunft und Handwerk sowie die Gerichtsbarkeit der Freien Reichsstadt bilden einen Schwerpunkt der Ausstellung. Folgenreich war auch der Dreißigjährige Krieg mit der Schlacht bei Nördlingen 1634, die als Zinnfigurendiorama anschaulich gemacht wird. Authentisch erzählt, erfahren die Besucher von den Schrecken für die Bevölkerung und wie die Schlacht den Geschichtsverlauf beeinflusste. Die Kirchengeschichte vom Mittelalter bis zur Reformation wird dargestellt mit Tafelgemälden des 15. und 16. Jh. Medial unterstützt, illustrieren Meisterwerke von Friedrich Herlin, Hans Schäufelin und Sebastian Taig in der 1518 erneuerten Krankenhalle des Spitals die Gläubigkeit, aber auch den Reichtum und die politischen Bedeutung Nördlingens.Das Stadtmuseum zeigt auch die Vertreibung und Ankunft der Heimatvertriebenen aus dem Kreis Tetschen-Bodenbach in Nördlingen.

Eintrag zuletzt geändert am 27.03.2024

Weitere Informationen

Ausstellungen

Das könnte euch auch interessieren

  • Museum / Ausstellungshaus: Heimathaus Walkmühle

    In der ehemaligen Walkmühle aus dem Jahr 1730 wurden mithilfe der Wasserkraft Stoffe gewalkt, also verdichtet und verfilzt. Heute beherbergt das Gebäude aus dem Jahr 1730 ein Kulturzentrum mit Museum,...

    Ort: Gundelfingen

  • Museum / Ausstellungshaus: Heimatmuseum Gundremmingen

    Unter dem Motto „Vom Dorf zum High-Tech-Standort“ zeigt das Heimatmuseum Stationen der Ortsgeschichte Gundremmingens, von der römischen Besiedlung mit dem Kastell auf dem „Bürgle“ über den Bauernkrieg...

    Ort: Gundremmingen

  • Museum / Ausstellungshaus: Vogteimuseum mit Blumenauer Heimatstube

    Das Vogteimuseum informiert über die Ortsgeschichte Aurachs mit der ehemaligen Obervogtei Burg Wahrberg und des Hochstifts Eichstätt. Zu sehen sind darüber hinaus Trachten, Objekte der ländlichen...

    Ort: Aurach

  • Museum / Ausstellungshaus: Troppau-Zimmer

    Seit 1958 ist Bamberg Patenstadt für die ehemalige Königs- und Landeshauptstadt von Österreichisch-Schlesien, Troppau/Opava. Unter dem Dach des Kulturamts der Stadt Bamberg zeigt die...

    Ort: Bamberg

  • Museum / Ausstellungshaus: Jägerndorfer Heimatstuben

    Die Jägerndorfer Heimatstuben geben einen Überblick über die Geschichte des sudetenschlesischen Herzogtums Jägerndorf, v. a. unter den Fürsten von Brandenburg-Ansbach und Liechtenstein, sowie über...

    Ort: Ansbach

  • Museum / Ausstellungshaus: Werberger Stuben

    Dem Rhöndorf Werberg, dessen Bewohner 1938 einem Truppenübungsplatz weichen mussten und das nach kurzer Neubesiedelung 1973 endgültig eingeebnet wurde, sind die Werberger Stuben gewidmet. Ehemalige...

    Ort: Motten