Direkt zum Inhalt



Stadtmuseum Deggendorf

Besondere Merkmale:
Museumsshop.
Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei
Öffnungszeiten
Heute geschlossen
Adresse
Östlicher Stadtgraben 28
94469 Deggendorf

Der Darstellung der kulturellen, wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung der Stadt und ihrer Region ist das Stadtmuseum mit seinen über 10 000 Exponaten gewidmet. Die Dauerausstellung bietet einen Einblick in das Leben von der Steinzeit bis zum frühen Mittelalter mit archäologischen Funden aus dem gesamten Landkreis. Deggendorfer Stadtgeschichte wird in Themen wie "Die Menschen", "Der Fluss" sowie "Die Stadt" lebendig. Die "Aspekte des Gesundheitswesens" werden anhand der Biedermeiereinrichtung der Sell’schen Apotheke mit Verkaufsraum und Labor verdeutlicht. Der "Deggendorfer Gnad" – einer ehemaligen Wallfahrt mit antijüdischem Hintergrund – ist ein eigener Bereich gewidmet. Im Zentrum steht dabei die Gegenüberstellung von Legendenbildung und historischen Tatsachen. Die barocke Jahreskrippe aus der Deggendorfer Pfarrei Mariä Himmelfahrt mit ihren über 200 Figuren ergänzt als "Heiliges Theater" die Dauerausstellung.

Eintrag zuletzt geändert am 18.05.2024

Weitere Informationen

  • Öffnungszeiten

  • Inklusion

  • Angebote

  • Digitale Angebote

  • Kontakt

  • Anfahrt

Ausstellungen

Ausstellung: Papier

12.05.2024 - 06.10.2024

Stadtmuseum Deggendorf ,
Deggendorf

Das könnte euch auch interessieren

  • Museum / Ausstellungshaus: Jägerndorfer Heimatstuben

    Die Jägerndorfer Heimatstuben geben einen Überblick über die Geschichte des sudetenschlesischen Herzogtums Jägerndorf, v. a. unter den Fürsten von Brandenburg-Ansbach und Liechtenstein, sowie über...

    Ort: Ansbach

  • Museum / Ausstellungshaus: Troppau-Zimmer

    Seit 1958 ist Bamberg Patenstadt für die ehemalige Königs- und Landeshauptstadt von Österreichisch-Schlesien, Troppau/Opava. Unter dem Dach des Kulturamts der Stadt Bamberg zeigt die...

    Ort: Bamberg

  • Museum / Ausstellungshaus: Heimathaus Walkmühle

    In der ehemaligen Walkmühle aus dem Jahr 1730 wurden mithilfe der Wasserkraft Stoffe gewalkt, also verdichtet und verfilzt. Heute beherbergt das Gebäude aus dem Jahr 1730 ein Kulturzentrum mit Museum,...

    Ort: Gundelfingen

  • Museum / Ausstellungshaus: Werberger Stuben

    Dem Rhöndorf Werberg, dessen Bewohner 1938 einem Truppenübungsplatz weichen mussten und das nach kurzer Neubesiedelung 1973 endgültig eingeebnet wurde, sind die Werberger Stuben gewidmet. Ehemalige...

    Ort: Motten

  • Museum / Ausstellungshaus: Heimatmuseum Gundremmingen

    Unter dem Motto „Vom Dorf zum High-Tech-Standort“ zeigt das Heimatmuseum Stationen der Ortsgeschichte Gundremmingens, von der römischen Besiedlung mit dem Kastell auf dem „Bürgle“ über den Bauernkrieg...

    Ort: Gundremmingen

  • Museum / Ausstellungshaus: Vogteimuseum mit Blumenauer Heimatstube

    Das Vogteimuseum informiert über die Ortsgeschichte Aurachs mit der ehemaligen Obervogtei Burg Wahrberg und des Hochstifts Eichstätt. Zu sehen sind darüber hinaus Trachten, Objekte der ländlichen...

    Ort: Aurach