Direkt zum Inhalt



Marktmuseum Altmannstein

Vom 150 Mio. Jahre alten Dinosaurierfossil bis hin zu den beliebten Zeichnungen der Kinderbuchautorin Lore Hummel erstreckt sich die Sammlung des Marktmuseums, das sich regionalen Besonderheiten widmet. So finden sich im denkmalgeschützten „Hoferhaus“ aus dem 17./18. Jh. Exponate zur Geologie der Jurazeit ebenso wie zur Vor- und Frühgeschichte von der Hallstattzeit bis zum frühen Mittelalter, mit Schwerpunkt „Alltag der römischen Soldaten am Limes“. Auch regionale Naturdenkmäler wie die Bavaria-Buche sowie die Geschichte des Marktes mit seinen Ortsteilen werden berücksichtigt. In der Abteilung Handwerk und Handel gibt es Wissenswertes über altes Handwerk, die örtliche Steinzeug- und Tonwarenfabrik Goerz und den bei der Restaurierung der Dresdner Frauenkirche verwendeten Sumpfkalk aus dem Schambachtal. Die Volksfrömmigkeit wird u. a. repräsentiert durch einen Altar von Georg Günther. Ein eigener Raum ist dem Leben und Werk des in Mendorf geborenen Johann Simon Mayr gewidmet, der um 1800 einer der berühmtesten Opernkomponisten war, genannt „der Vater der italienischen Oper“.

Eintrag zuletzt geändert am 30.03.2023

Weitere Informationen

Das könnte euch auch interessieren

  • Museum / Ausstellungshaus: Jägerndorfer Heimatstuben

    Die Jägerndorfer Heimatstuben geben einen Überblick über die Geschichte des sudetenschlesischen Herzogtums Jägerndorf, v. a. unter den Fürsten von Brandenburg-Ansbach und Liechtenstein, sowie über...

    Ort: Ansbach

  • Museum / Ausstellungshaus: Jean Paul Stube in der Rollwenzelei

    Die Rollwenzelei war zu der Zeit, in der Jean Paul in Bayreuth lebte (1804–1825), ein Gasthaus (heute privates Wohnhaus). Hier kehrte der Dichter fast täglich ein und die Wirtin, Anna Dorothea...

    Ort: Bayreuth

  • Museum / Ausstellungshaus: Johann Baptist Graser-Schulmuseum

    Zum 125-jährigen Schuljubiläum der Graserschule im Jahre 2000 wurde im Erdgeschoss des Schulgebäudes ein Museum über Leben und Wirken des von 1810 bis zu seinem Tode 1841 in Bayreuth ansässigen...

    Ort: Bayreuth

  • Museum / Ausstellungshaus: Vogteimuseum mit Blumenauer Heimatstube

    Das Vogteimuseum informiert über die Ortsgeschichte Aurachs mit der ehemaligen Obervogtei Burg Wahrberg und des Hochstifts Eichstätt. Zu sehen sind darüber hinaus Trachten, Objekte der ländlichen...

    Ort: Aurach

  • Museum / Ausstellungshaus: Bauernhofmuseum

    In zwei eigens errichteten Gebäuden des Privatsammlers Johann Schreiner können auf ca. 1000 m² eine umfassende Sammlung landwirtschaftlicher Geräte und Maschinen aus verschiedenen Epochen, aber auch...

    Ort: Buchhofen

  • Museum / Ausstellungshaus: Webereimuseum

    „Willst leben, musst weben“, hieß es hier einst – und so dreht sich in und um das Lepoldenhaus alles um dieses für den Unteren Bayerischen Wald so wichtige Gewerbe. In dem bäuerlichen Anwesen des 19....

    Ort: Breitenberg