Direkt zum Inhalt



Bayerisches Armeemuseum

  • Museumscafé.
  • Museumsshop.
Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 09:00-17:30 Uhr
Adresse
Neues Schloss, Paradeplatz 4
85049 Ingolstadt

Das Bayerische Armeemuseum gehört zu den großen militärhistorischen Museen Europas. Das im 15. Jh. erbaute Neue Schloss gilt als einer der schönsten gotischen Profanbauten Deutschlands. Die hier gezeigte Dauerausstellung präsentiert unter dem Titel „Formen des Krieges 1600–1815“ außergewöhnliche Objekte aus der Sammlung des Museums. Der Raum „Arsenal und Museum“ thematisiert die Geschichte des Museums, eine „Schatzkammer“ beinhaltet extrem seltene Objekte wie die Kleidung eines Konquistadoren aus dem 16. Jahrhundert. „Die Schlacht“ führt den Besuchern Waffen und Ausrüstung vor Augen. Eine große Inszenierung veranschaulicht die Brutalität dieser Zeit ebenso wie die Funde aus einem Massengrab von 1645. Sie geben konkretes Zeugnis von Leben, Leid und Tod der Soldaten. Im Raum „Die Belagerung“ sind ein Planungsmodell der Festung Ingolstadt (um 1570) und die älteste Schubkarre Europas (1537) zu sehen.

Eintrag zuletzt geändert am 14.07.2023

Weitere Informationen

  • Öffnungszeiten

  • Inklusion

  • Angebote

  • Digitale Angebote

  • Kontakt

  • Anfahrt

Ausstellungen

Das könnte euch auch interessieren

  • Museum / Ausstellungshaus: Troppau-Zimmer

    Seit 1958 ist Bamberg Patenstadt für die ehemalige Königs- und Landeshauptstadt von Österreichisch-Schlesien, Troppau/Opava. Unter dem Dach des Kulturamts der Stadt Bamberg zeigt die...

    Ort: Bamberg

  • Museum / Ausstellungshaus: Heimathaus Walkmühle

    In der ehemaligen Walkmühle aus dem Jahr 1730 wurden mithilfe der Wasserkraft Stoffe gewalkt, also verdichtet und verfilzt. Heute beherbergt das Gebäude aus dem Jahr 1730 ein Kulturzentrum mit Museum,...

    Ort: Gundelfingen

  • Museum / Ausstellungshaus: Vogteimuseum mit Blumenauer Heimatstube

    Das Vogteimuseum informiert über die Ortsgeschichte Aurachs mit der ehemaligen Obervogtei Burg Wahrberg und des Hochstifts Eichstätt. Zu sehen sind darüber hinaus Trachten, Objekte der ländlichen...

    Ort: Aurach

  • Museum / Ausstellungshaus: Jägerndorfer Heimatstuben

    Die Jägerndorfer Heimatstuben geben einen Überblick über die Geschichte des sudetenschlesischen Herzogtums Jägerndorf, v. a. unter den Fürsten von Brandenburg-Ansbach und Liechtenstein, sowie über...

    Ort: Ansbach

  • Museum / Ausstellungshaus: Heimatmuseum Gundremmingen

    Unter dem Motto „Vom Dorf zum High-Tech-Standort“ zeigt das Heimatmuseum Stationen der Ortsgeschichte Gundremmingens, von der römischen Besiedlung mit dem Kastell auf dem „Bürgle“ über den Bauernkrieg...

    Ort: Gundremmingen

  • Museum / Ausstellungshaus: Burgmuseum Mitterfels

    Wo bis 1949 noch eingesperrt wurde, stehen heute alle Türen offen: Im ehemaligen Gefängnistrakt der Burg Mitterfels befindet sich das Museum zur 700-jährigen Geschichte des Land- und Pfleggerichts...

    Ort: Mitterfels