Direkt zum Inhalt



Zeichnung aktuell!

14.05.2023 - 18.06.2023 ,
Städtische Galerie Cordonhaus

Besondere Merkmale:
Freier Eintritt.

Mit der Ausstellung "Zeichnung aktuell!" würdigt die Städtische Galerie Cordonhaus Cham die sehr unterschiedlichen Facetten zeitgenössischer Zeichnung in der Kunst. Das Repertoire reicht von klassischen Techniken in Tusche, Kohle, Graphit und Pastell über Aquarell und Tempera bis hin zu Filzstift, Flammenruß, Cut-outs und bewegtem Licht.

Verbindendes Element ist die klar gezogene Linie, deren markante Kanten und deren Bewegungsfluss sich vor allem dem Aktionsradius der Hand verdanken. Die Formensprache der sechzehn präsentierten Künstlerinnen und Künstler beruht auf geometrisch-abstrakten Positionen, expressiv-gestischen Figurationen und sogar auf Grenzüberschreitungen hin zur Malerei, Architektur und Medienkunst. So findet sich in der Ausstellung die Linie in vielfacher Weise: als Spur, als Kontur, als zartes oder extrem verdichtetes Geflecht, als spontane Geste oder sensible Pinselführung, als konzeptuelle Schreibzeichnung oder auch mittels Schnittkanten entwickeltem Bildrelief und kinetisch erzeugter Lichtzeichnung.

Die Künstler*innen: Claire Angelini, Sabine Effinger, Anna Frydman, Julius Heinemann, Christoph Lammers, Werner Mally, Monika Pascoe Mikyšková, Susanne Neumann, Rasso rottenfusser, Hans Schork, Martin Spengler, Andreas Stetka, Daniel Stieglitz, Georg Tassev, Irmi Wahl, Erika Wakayama.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Städtische Galerie Cordonhaus

Das historische Cordonhaus war einst ein Zehentstadel der Reichenbacher Propstei und wurde während der französischen Revolutionskriege als Soldatenunterkunft genutzt (frz: „cordon“ = Postenkette). In...

Ort: Cham