Direkt zum Inhalt



Puppenstuben, Kaufläden & Mehr

Ein-Blick in Privatsammlung und Museumsdepot

10.12.2023 - 17.03.2024 ,
Stadtmuseum Schwandorf

Besondere Merkmale:
Museumsshop.
Barrierefreiheit
barrierefrei
Öffnungszeiten
Heute nur nach Vereinbarung
Adresse
Rathausstraße 1
92421 Schwandorf

In der kommenden Weihnachts- und Winterzeit dreht sich nun zum vorerst letzten Mal alles um eine Spielzeugwelt in Miniatur. Die Besucher der Sonderausstellung sind dabei eingeladen, Blicke in das ansonsten unsichtbare Museumsdepot, aber vor allem auch in Privatsammlungen aus der Oberpfalz zu werfen, wo es immer wieder Schätze zu entdecken gibt. Passend zur Jahreszeit sind jetzt kleine Wohnwelten in Form von Puppenstuben und Puppenhäusern ausgestellt, wie ebenso verschiedenste Kaufläden für kleine Kinderhände. Sie umspannen eine über hundert Jahre währende bunte Konsum- und Wohngeschichte ab etwa Mitte des 19. bis weit ins 20. Jahrhundert. Eine Regensburger Sammlerin beispielsweise hat diese Schätze seit vielen Jahren zusammengetragen, ergänzt durch besondere Ausstellungsstücke aus dem Museumsdepot.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Stadtmuseum Schwandorf

Schon gewusst, dass eine Fronbergerin in der Schönheitengalerie Ludwig I. zu finden ist oder dass Oskar von Miller mit Hilfe von Schwandorfer Hausfrauen den Elektroherd deutschlandweit bekanntmachte?...

Ort: Schwandorf