Direkt zum Inhalt



Pressefoto Bayern 2023 : letzte Chance

07.03.2024 - 28.04.2024 ,
Stadtmuseum im Fembo-Haus

Besondere Merkmale:
Museumsshop.
Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 10:00-17:00 Uhr
Adresse
Burgstraße 15
90403 Nürnberg

Zum 24. Mal würdigte der Bayerische Journalistenverband (BJV) in dem bayernweit ausgerichteten Wettbewerb „Pressefoto Bayern“ die Arbeiten von Bildjournalistinnen und –journalisten. Die Ausstellung mit prämierten Werken unterschiedlicher Kategorien macht in diesem Jahr zum ersten Mal Station im Ausstellungsforum des Stadtmuseums im Fembo-Haus.

Wettbewerb und Ausstellung lenken die Aufmerksamkeit auf die Qualität des professionellen Bildjournalismus und zeigen eindrucksvoll die Vielfalt der Ereignisse des vergangenen Jahres.

Das Pressefoto des Jahres 2023 trägt den Titel „Gestrandet“ und stammt von Lorenz Mehrlich (Süddeutsche Zeitung). Die Aufnahme zeigt ein Geflüchteten-Camp auf der griechischen Insel Samos. Mehrlich hat am 13. April 2023 dort den Ort Zervou besucht und in dem so genannten „Closed Controlled Access Center“ Interviews geführt und fotografiert. Weitere Sieger wurden in den Kategorien Umwelt & Energie, Tagesaktualität, Sport, Kultur, Bayern – Land & Leute, Europa, Serie und in der Kategorie Newcomer Award ausgezeichnet.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Stadtmuseum im Fembo-Haus

Nürnbergs einziges erhaltenes großes Kaufmannshaus der Spätrenaissance lädt zu einer Erlebnisreise durch die Vergangenheit Nürnbergs ein: 950 Jahre Stadtgeschichte werden durch wertvolle...

Ort: Nürnberg