Direkt zum Inhalt



Ellinger Ansichten

Sichtweisen auf eine Stadt

23.09.2023 - 07.01.2024 ,
Kulturzentrum Ostpreußen in der Residenz Ellingen

Besondere Merkmale:
Museumsshop.
Barrierefreiheit
keine Angabe
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 10:00-12:00 Uhr und 13:00-17:00 Uhr
Adresse
Schloßstraße 9
91792 Ellingen

Im West- und Südflügel der Ellinger Residenz war von 1944 - 1954 die Nürnberger Akademie der Bildenden Künste ausgelagert. Vom 23.09. bis 07.01.2024 wird im Kulturzentrum Ostpreußen, untergebracht in eben jenem Westflügel der Ellinger Residenz, die Sonderausstellung „Ellinger Ansichten – Sichtweisen auf eine Stadt“ präsentiert. Diese wurde vom Freundeskreis Barockstadt Ellingen in die Wege geleitet und mit dem Kulturzentrum Ostpreußen gemeinsam realisiert. Mit der Unterstützung der Bevölkerung wurden zahlreiche Ansichten der Stadt zusammengetragen. Auf diesem Weg entstand eine vielfältige Auswahl von Graphiken und Gemälden sowie ein reger Austausch, durch den auch so manch kuriose Geschichte ans Licht kam. Die Werke stammen aus Laienhänden, von Kunststudenten bis hin zu überregional erfolgreichen Künstlern. Diese verband die Wertschätzung und Faszination für Ellingen, der „Perle des Barock“. Die Ausstellung entstand aus dem Bestreben heraus, die bewegte Vergangenheit der Stadt für die Betrachter spürbar zu machen und zu einer neuen Betrachtung einzuladen.

Weitere Informationen

  • Öffnungszeiten

  • Inklusion

  • Angebote

  • Digitale Angebote

  • Kontakt

  • Anfahrt

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Kulturzentrum Ostpreußen in der Residenz Ellingen

Das Kulturzentrum Ostpreußen im Westflügel des barocken Deutschordensschlosses versteht sich als museales „Schaufenster“ zur Landeskunde und Kulturgeschichte Ostpreußens. Einmalige Ausstellungsstücke...

Ort: Ellingen