Direkt zum Inhalt



Reichenhall in Holz - Stadtmodell und Architekturmodelle

01.04.2023 - 29.10.2023 ,
ReichenhallMuseum

Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei
Öffnungszeiten
Heute geschlossen
Adresse
Getreidegasse 4
83435 Bad Reichenhall

Das ReichenhallMuseum präsentiert Architektur-Modelle aus seiner Sammlung, die in der Dauerausstellung nicht zu sehen sind. Im Mittelpunkt steht dabei das große Modell des Stadtbereichs von Bad Reichenhall. Es wurde 1939 von Anton Andeßner (Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr) und Norbert Ziegler im Maßstab 1:500 für die Jugendfeuerwehr angefertigt. Das aus Holz gebaute und bemalte Werk besteht aus 12 Einzelplatten.

Aus heutiger Sicht dokumentiert das Modell den Zustand und das Erscheinungsbild der Stadt vor dem Bombenangriff vom 25. April 1945. Der „Plan der Stadt Bad Reichenhall“ aus dem Jahre 1937 ergänzt es unter anderem durch Beschriftungen und die Darstellung des Gebietes außerhalb des damals bebauten Bereichs. Anhand der Exponate lassen sich die städtebauliche Entwicklung und Veränderungen seit den 1930er Jahren nachvollziehen. Dabei wird ersichtlich, dass heute ein sorgsamer Umgang mit unbebauten Flächen geboten erscheint.

Die Sonderausstellung schließt sich zeitlich an, an die im Museum präsentierten Modelle der Stadt vor dem Brand von 1834 und der Triftanlagen und Holzgärten von 1906.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: ReichenhallMuseum

Das Museum im historischen, denkmalgeschützten Getreidekasten ist nach kompletter Neukonzeption wieder eröffnet. Es widmet sich schwerpunktmäßig der Geschichte und Entwicklung der Stadt Bad...

Ort: Bad Reichenhall