Direkt zum Inhalt



Jan Švankmajer: Unnatürliche Geschichten

29.01.2023 - 19.03.2023 ,
Oberpfälzer Künstlerhaus

Besondere Merkmale:
Freier Eintritt.
Barrierefreiheit
nicht barrierefrei
Öffnungszeiten
Heute nur nach Vereinbarung
Adresse
Fronberger Straße 31
92421 Schwandorf

Der Filmemacher, Objektkünstler, Zeichner und Poet Jan Švankmajer zählt zu den einflussreichsten tschechischen Künstler*innen der Gegenwart. International bekannt ist er für seine seit den 1950er-Jahren entstandenen surrealistischen Werke unterschiedlicher Gattungen. Allen voran mit seinen Filmen, meist in der Stop-Motion-Technik umgesetzt, hat er großes Aufsehen erregt und wird von namenhaften Regisseuren wie Terry Gilliam von Monty Python und Tim Burton als wegweisendes Vorbild angeführt. In seiner Heimat, der damaligen, kommunistisch regierten Tschechoslowakei wurde der Künstler in den 1970er-Jahren aufgrund seiner Filmarbeiten mit einem Berufsverbot belegt. Die Kombination disparaten Materials, wie sie für Švankmajers surrealistische Filme kennzeichnend ist, trifft auch auf seine an Tierpräparate erinnernde Objektkunst und Collagen zu.

Die umfassende Ausstellung in der Kebbel-Villa ist die erste Schau Švankmajers in der Oberpfalz. Über fünfzig Exponate – Objekte, Drucke, Assemblagen und Filme – widmen sich dem Themenkreis Natur bzw. der künstlerischen Rezeption von Natur durch Jan Švankmajer.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Oberpfälzer Künstlerhaus

Das Oberpfälzer Künstlerhaus, eine Gründerzeitvilla mit dem Hausnamen „Kebbel-Villa“, ist ein Zentrum für die Förderung und Präsentation von Kunst und Kultur. Neben Wechselausstellungen...

Ort: Schwandorf