Direkt zum Inhalt



Wechselspiel(zeug) – Volkskunst aus dem Erzgebirge in Oberammergau

12.04.2024 - 03.11.2024 ,
Oberammergau Museum

Besondere Merkmale:
Museumsshop.
Barrierefreiheit
keine Angabe
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 10:00-17:00 Uhr
Adresse
Dorfstraße 8
82487 Oberammergau

Volkskunst lustig und verspielt: Zu den Oberammergauer Werken der Holzschnitzkunst, den Archen Noahs aus dem Alten Testament, zu Hampelmännern, Karussellen oder Schaukelpferden kommen ihre hölzernen Pendants aus dem Erzgebirge: Die gleichen Motive ganz anders und nicht weniger farbefroh dargestellt treten in ein vielseitiges Wechselspiel. Mehr als 150 Leihgaben aus dem Spielzeugmuseum Seiffen und verschiedenen privaten Sammlungen laden dazu ein, die sozialen und gesellschaftlichen Hintergründe ihrer Entstehung an zwei der größten Zentren der Volkskunst und Spielzeugherstellung in Europa zu entdecken. Die Freude an den spielerischen Details dieser bunten Welten im Kleinen bietet Groß und Klein Raum für die eigene Verspieltheit.

Auch ein Modell der Seiffener Museumspyramide, etwa ein Meter hoch, nur gesteckt und deckungsgleich in der Motivbestückung wie das Original wird nun erstmals im Zuge dieser Ausstellung öffentlich zu sehen.

Weitere Informationen

  • Öffnungszeiten

  • Inklusion

  • Angebote

  • Digitale Angebote

  • Kontakt

  • Anfahrt

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Oberammergau Museum

Wer in Bayern Schnitzkunst sagt, meint Oberammergau. Dem trägt seit 1910 auch das Oberammergau Museum Rechnung und zeigt vielfältige Ausschnitte der Kunst und des Kunsthandwerks vom 17. Jh. bis heute....

Ort: Oberammergau