Direkt zum Inhalt



HANUTA FÜR DIE SEELE

Collagen

19.05.2024 - 06.07.2024 ,
Neuer Kunstverein Aschaffenburg e.V.

Barrierefreiheit
keine Angabe
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 11:00-17:00 Uhr
Adresse
Landingstraße 16
63739 Aschaffenburg

Bildwelten, die Geschichten erzählen: ironisch, skurril, absurd, aber gleichzeitig ernsthaft. So entstehen konstruierte Wirklichkeiten, die eine homogene Ausstrahlung haben. Das deutsche Künstlerduo Annette Reichardt und Stewens Ragone arbeitet seit 2005 an einem gemeinsamen Werk. Sie beide verbindet mit Gunter Schwind die Faszination und konsequente Arbeit am Thema Collage, die sie mit speziellen 3-D- und Drucktechniken zu einem ganz eigenen Stil weiterentwickelt haben.

Die Künstler arbeiten auf unterschiedliche Weise mit dem Medium Collage. Trotzdem haben die Positionen auch Gemeinsamkeiten – das Spiel mit Irritationen und Brüchen der klassischen Harmonie und das Tolerieren einer heterogenen Ästhetik, die andersartigen Regeln folgt. Im Prinzip Collage werden – basierend auf der Methode der Verfremdung - einzelne Teile vom ursprünglichen Kontext getrennt und zu etwas ganz Neuem verbunden. Die Kombination dieser unterschiedlichen Wirklichkeiten erlaubt es, widersprüchliche Realitäten besser darstellen zu können. Die Konfrontation der unterschiedlichen Ebenen erzeugt eine heterogene Bildsprache, die eine Vielzahl von Interpretationsmöglichkeiten zulässt. Das spielerische Vorgehen und die Einbeziehung des Zufalls geben dem künstlerischen Prozess seine thematische und formale Offenheit, die sich auch in der Betrachtung des Kunstwerkes auswirkt.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Neuer Kunstverein Aschaffenburg e.V.

Der klassizistische Bau, der einst Brauhaus, Post, Schule und Jugendhaus war, dient heute als lebendiges Experimentierfeld für Kunstschaffende. Seit seiner Gründung im Jahr 1991 bietet der Neue...

Ort: Aschaffenburg