Direkt zum Inhalt



Verliebt, verlobt, verheiratet ...und was davon übrig bleibt

Objekte und Geschichten aus unserer Sammlung

01.04.2023 - 05.11.2023 ,
Museum Malerwinkelhaus Marktbreit

  • Museumscafé.
  • Museumsshop.
Barrierefreiheit
nicht barrierefrei
Öffnungszeiten
Heute nur nach Vereinbarung
Adresse
Bachgasse 2
97340 Marktbreit

Ob ein beschrifteter Tanzstundenfächer, handgestrickte Brautstrümpfe, selbst gezeichnete Glückwunschkarten zu Ehejubiläen oder gar Reste eines 100-jährigen Brautstraußes: Es ist erstaunlich, was in manchen Familien aufbewahrt wird und auch, wie lange. Insbesondere Erinnerungsstücke an eine einstige Partnersuche, eine glückliche oder auch unglückliche Liebe, eine Hochzeit und die darauffolgende Familiengründung oder eine langjährige Ehe bleiben oft über Generationen erhalten. Für die aktuelle Sonderausstellung wurden aus dem Depotbestand derartige Objekte und Schenkungen aus dem Zeitraum von 1834 bis in die 1960er Jahre ausgewählt. Zusammen mit entsprechenden (Lebens-)Geschichten und zahlreichen Fotografien aus einstigen Zeiten sind sie zu spannenden Exponaten geworden, die nun – umrahmt von allerlei „Hochzeitswissen“ zu früher und heute – im Malerwinkelhaus zu bestaunen sind.

Weitere Informationen

  • Öffnungszeiten

  • Inklusion

  • Angebote

  • Digitale Angebote

  • Kontakt

  • Anfahrt

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Museum Malerwinkelhaus Marktbreit

Frauen-Zimmer und Römerkabinett: Was nach einer ungewöhnlichen Wohngemeinschaft klingt, sind in Wirklichkeit zwei Dauerausstellungen unter einem Dach. „Frauen-Zimmer. Lebensstationen in einer...

Ort: Marktbreit