Direkt zum Inhalt



Auf den Weg gebracht

10 Jahre Kunstvilla

02.06.2024 - 22.09.2024 ,
Kunstvilla im KunstKulturQuartier

Barrierefreiheit
keine Angabe
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 11:00-18:00 Uhr
Adresse
Blumenstraße 17
90402 Nürnberg

Die im Jahr 2014 eröffnete Kunstvilla schloss eine Lücke in der Nürnberger Museumslandschaft. Aufgrund ihrer Geschichte als Hopfenhändler- und Bankiersvilla aus jüdischem Besitz stellt die Kunstvilla nicht nur ein unter Denkmalschutz stehendes Gebäude, sondern auch ein historisches Denkmal für die jüdische Geschichte Nürnbergs dar. Innerhalb ihres Schwerpunkts, Kunst in Nürnberg von 1900 bis in die Gegenwart, setzt sie mit ihrem Ausstellungsprogramm seit ihrer Eröffnung monografische wie thematische Akzente.

Die Jubiläumsausstellung „auf den Weg gebracht“ thematisiert verschiedene Bereiche der musealen Arbeit der Kunstvilla und stellt das Kunstmuseum neu auf. Der Rückblick verbindet sich mit einer Vorschau, wohin sich die Kunstvilla noch entwickeln kann. In den zehn Jahren ihres Bestehens hat die Kunstvilla über 400 künstlerische Positionen aus Vergangenheit und Gegenwart präsentiert, davon Werke von rund 180 lebenden Kunstschaffenden.

Während in der Dauerausstellung zeitgenössische Interventionen die historischen Werke auf ihren Gegenwartsbezug hin befragen, werden im Sonderausstellungsbereich Leihgaben als Kommentar zur bestehenden Sammlung arrangiert. Fotografische Porträts von Nürnberger Künstlerinnen und Künstlern von Stephan Minx und Maria Bayer, Fotografien der Gruppe DAMN sowie Sound-Installationen von Peter Gahn und Adam Cmiel runden die Jubiläumsschau ab.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Kunstvilla im KunstKulturQuartier

In der charmanten Jugendstilvilla inmitten von Nürnberg werden Ausstellungen präsentiert, die sich der Vermittlung und Erforschung der regionalen Kunstgeschichte widmen. Von Malerei und Skulptur über...

Ort: Nürnberg