Direkt zum Inhalt



Vive la France!

Der Einfluss Frankreichs auf die Nürnberger Kunst

11.07.2023 - 05.11.2023 ,
Kunstvilla im KunstKulturQuartier

Barrierefreiheit
keine Angabe
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 11:00-18:00 Uhr
Adresse
Blumenstraße 17
90402 Nürnberg

Mit dem Impressionismus etablierte sich Paris im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts als Zentrum der modernen Kunst, einen Status, den die französische Hauptstadt bis in die 1960er-Jahre behalten sollte. Nicht nur das Jahrhundertgenie Pablo Picasso (1881 – 1973), dessen 50. Todestag 2023 begangen wird, prägte die Kunstszene der Seine-Metropole, sondern zahlreiche weitere Künstler*innen, deren Ateliers auch deutschen Besucher*innen offenstanden. Mit den Teilnachlässen von Christian Klaiber und Ernst Weil verwahrt die Kunstvilla Werke von zwei Künstlern, deren Paris-Aufenthalte prägend für ihr gesamtes Schaffen wurden. Ausgehend von ihrem Sammlungsbestand geht die Kunstvilla dem Einfluss Frankreichs auf die Nürnberger Kunst nach.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Kunstvilla im KunstKulturQuartier

In der charmanten Jugendstilvilla inmitten von Nürnberg werden Ausstellungen präsentiert, die sich Vermittlung und Erforschung der regionalen Kunstgeschichte widmen. Von Malerei und Skulptur über...

Ort: Nürnberg