Direkt zum Inhalt



Wenzel Hablik – Architektur-Utopien

18.06.2023 - 15.10.2023 ,
Kunstmuseum Bayreuth

Die Moderne war vor allem auch eine Bewegung der gesellschaftlichen, architektonischen und pädagogischen Utopien. Aus den Ideen des Expressionismus und Futurismus, der Abstraktion und Konkretion entwickelten Künstlerinnen und Künstler zwischen den Kriegen Konzepte für eine Neukonstruktion der Welt. An verschiedenen Orten entstanden Künstlergruppen und politische wie künstlerische Initiativen, wie zum Beispiel die „Novembergruppe“ oder der „Arbeitsrat für Kunst“.

Erstmals im süddeutschen Raum ist nun, im Festspielsommer 2023, eine Auswahl des bildnerischen Werkes von Wenzel Hablik aus dem reichen Bestand des Wenzel Hablik Museums in Itzehoe im Kunstmuseum Bayreuth zu sehen.

Weitere Informationen

  • Öffnungszeiten

  • Inklusion

  • Angebote

  • Digitale Angebote

  • Kontakt

  • Anfahrt

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Kunstmuseum Bayreuth

Der Schwerpunkt der Sammlungen im Kunstmuseum Bayreuth liegt auf der Kunst des 20. Jh. Es sind vor allem Arbeiten auf Papier verschiedener Kunstrichtungen vertreten: darunter die "Brücke" (Heckel,...

Ort: Bayreuth