Direkt zum Inhalt



Das Gold der Akan

Höfischer Goldschmuck aus Westafrika

17.03.2024 - 10.11.2024 ,
Knauf-Museum

Das Knauf-Museum Iphofen präsentiert die Sonderausstellung „Das Gold der Akan“. Die westafrikanische Kultur der Akan, beheimatet in den Republiken Ghana und Elfenbeinküste, verarbeitet in langer Tradition und höchster Kunstfertigkeit Gold für Schmuck- und Kultobjekte. Die über 300 Exponate der Ausstellung stammen zum Großteil aus dem 19. und 20. Jahrhundert, einzelne Stücke sind weitaus älter.

Eintrag zuletzt geändert am 17.01.2024

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Knauf-Museum

Das Kunstschaffen der alten Weltkulturen hautnah erleben – und das, ohne um die ganze Welt zu reisen? Das Knauf-Museum in Iphofen macht es möglich. Über 200 Repliken zeigen die Glanzlichter der großen...

Ort: Iphofen