Direkt zum Inhalt



zum fressen gern?

tiere und ihre menschen

28.04.2024 - 03.11.2024 ,
Hammerschmiede und Stockerhof Naichen

Barrierefreiheit
keine Angabe
Öffnungszeiten
Heute nur nach Vereinbarung
Adresse
Zur Hammerschmiede 3
86476 Neuburg

Haustier, Nutztier, Leibspeise – Tiere und Tierisches begegnet uns überall: als Stubentiger oder Schnitzel, Joghurt oder Jagdwurst, als Kopflaus oder Hausmaus. Unsere Beziehung zu ihnen ist widersprüchlich: Wir lieben und wir töten Tiere. Wie passt das zusammen?

Die Ausstellung geht auf Spurensuche und beleuchtet die unterschiedlichen Funktionen von Tieren in unserer Gesellschaft. Dabei hat sich die Sichtbarkeit von Tieren in den letzten 120 Jahren radikal verändert: Während »Arbeitstiere« wie Zugpferde und Fleischrinder nahezu aus dem öffentlichen Bewusstsein verschwunden sind, nehmen »Lieblingstiere« einen Großteil der Freizeitwelt ein: So gibt es für Hunde und Katzen Bekleidung, Spielzeug und Friedhöfe. Kuscheltiere begleiten uns oft ein Leben lang.

Die Ausstellung wandelt auf dem Spannungsfeld zwischen »pudelwohl« und »hundeelend«, Ausbeutung und Fürsorge, Freundschaft und Feindschaft, Lieben und Töten. Anhand ausgewählter Objekte werden die Beziehungen zwischen Menschen und Tieren in historischen und gegenwärtigen Lebenswelten facettenreich präsentiert.

Persönliche Tierbiografien zeigen die emotionale Verbundenheit von Mensch und Tier, und interaktive Stationen laden zum Mitmachen, Rätseln und Nachdenken ein.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Hammerschmiede und Stockerhof Naichen

Die Zeit ist stehen geblieben in der ehemaligen Hammerschmiede des Serafin Stocker. Bis 1980 war er hier tätig, aber an der technischen Ausstattung aus dem Erbauungsjahr 1922 hatte er nie viel...

Ort: Neuburg