Direkt zum Inhalt



Studio Liebe, HORIZONTE : letzte Chance

Videoinstallation, Malerei & Klangkunst - Sommerausstellung des Kunstvereins Würzburg auf seinem Galerieschiff ARTE NOAH

05.06.2024 - 23.06.2024 ,
Kunstverein Würzburg - Galerieschiff ARTE NOAH

Barrierefreiheit
nicht barrierefrei
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 15:00-18:00 Uhr und 00:00-00:00 Uhr
Adresse
Kulturhafen, Oskar-Laredo-Platz 1 (hinter dem Kulturspeicher)
97080 Würzburg

“Hätten die Nüchternen einmal gekostet, alles verließen sie, und setzten sich zu uns an den Tisch der Sehnsucht, der nie leer wird.” (Novalis) Die Ausstellung Horizonte ist eine Einladung an diesen Tisch. Mit Blick auf die Epoche der Romantik und ihrer Faszination für den Begriff der Sehnsucht, begibt sich Studio Liebe auf die Suche nach einer Deutung des Wortes, nach seiner Relevanz in unserer Zeit heute und der Rolle der Kunst bei der Anlage von Sehnsucht im Menschen. Dabei bedienen sie sich Film und Malerei, brechen sie auf und lassen die beiden Medien immer wieder in einander verschwimmen. Dieses Ausharren im Bild, das verlangsamen des Moments entspricht dem Wesen der Sehnsucht und lädt den Betrachter dazu ein Platz zu nehmen.
Studio Liebe ist ein junges Würzburger Künstlerkollektiv. Die selbsternannten Ultraromantiker erkunden spielerisch die weiten Felder von Film, Malerei und Musik, und deren Inszenierung im Raum.
Werk: „3 Gebete“ 2021, Videoinstallation. Benjamin Geyer
Künster:innenfoto (im Uhrzeigersinn): Benjamin Geyer, Sascha-André Knudsen, Elisabeth Geyer, Mitja Schröder. Foto Benjamin Geyer

#kunstverein_wuerzburg auf Instagram (externer Link, öffnet neues Fenster)

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Kunstverein Würzburg - Galerieschiff ARTE NOAH

Der Kunstverein Würzburg zeigt seit 1989 viermal im Jahr zeitgenössische Kunst mit überregionaler Bedeutung. Ein gut 100 Jahre alter ehemaliger Lastkahn ist seit 1997 das Galerieschiff ARTE NOAH. Der...

Ort: Würzburg