Direkt zum Inhalt



Pattern Recognition

Wiedersehen mit der Städtischen Sammlung Erlangen

10.12.2022 - 12.03.2023 ,
Kunstpalais Erlangen

Pattern Recognition. Wiedersehen mit der Städtischen Sammlung Erlangen untersucht den reichen Sammlungsbestand vor dem Hintergrund zahlreicher Umwälzungen in Kunst und Gesellschaft seit den Gründungsjahren der Sammlung. Neue technische Verfahren, Veränderungen politischer Systeme, die Globalisierung allgemein, aber auch ein genereller Wandel in den Normen von Sehen und Ausstellen lassen die Frage aufkommen, wo und wann das Zeitgenössische ins Historische übergeht. Ästhetische wie inhaltliche Gemeinsamkeiten der verschiedenen Arbeiten zeugen wiederum auch von den Konstanten künstlerischen Schaffens im fortschreitenden 21. Jahrhundert.

In der Gegenüberstellung von elf langjährigen Sammlungswerken mit elf Neuerwerbungen bzw. Leihgaben jüngerer Künstler*innen macht sich die Ausstellung auf die Suche nach Mustern, Ähnlichkeiten und Unterschieden, die den diversen künstlerischen Strategien zugrunde liegen. So entstehen elf intensive Dialoge, die auf über fünf Jahrzehnte Kunstgeschichte zurückblicken und aus denen sich zugleich zukunftsweisende Erzählungen entwickeln.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Kunstpalais Erlangen

Alt trifft auf neu: Das 1730 erbaute Palais Stutterheim beherbergt in zwei Geschossen das Kunstpalais, das sich auf zeitgenössische Kunst und Kunstvermittlung spezialisiert hat. Relevante Positionen...

Ort: Erlangen