Direkt zum Inhalt



Can you tell me a joke?

Eine Ausstellung der ehemaligen Klasse Pitz über die »Versprechen« von KI

30.11.2023 - 22.12.2023 ,
Eres-Stiftung

Besondere Merkmale:
Freier Eintritt.
Barrierefreiheit
keine Angabe
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 14:00-18:00 Uhr
Adresse
Römerstr. 15
80801 München

Mit der Entwicklung eines neuen Werkzeugs geht der Mensch durch schwierige Zeiten der Ungewissheit und navigiert durch die unerwartet komplexen Konsequenzen seiner eigenen Schöpfung. Die Künstliche Intelligenz bringt nicht nur einen scheinbar autonomen Charakter in die Welt, sie ist auch ein Spiegelbild unseres menschlichen Daseins mit all seinen Vorurteilen, Ungereimtheiten und Eitelkeiten.

Hermann Pitz und eine Gruppe von Künstler*innen aus seiner ehemaligen Klasse an der Akademie der Bildenden Künste München präsentieren eine Ausstellung, die über die möglichen Auswirkungen einer neuen Dimension unseres Verhältnisses zur Technologie nachdenkt. Dabei werden neben den zu erhoffenden Chancen auch die Gefahren, die Fehler und die leeren Versprechen aufgezeigt, die KI in unser Leben bringen kann.

Eintrag zuletzt geändert am 13.03.2024

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Eres-Stiftung

Die ERES-Stiftung versteht sich als Plattform für den Dialog von Naturwissenschaft und bildender Kunst. In wechselnden Ausstellungen werden Positionen zeitgenössischer Künstler, die sich auf...

Ort: München