Direkt zum Inhalt



Michael Müller

Die Errettung des Bösen

26.11.2022 - 19.03.2023 ,
Museum im Kulturspeicher Würzburg

  • Bayerischer Museumspreis 2005.
  • Museumscafé.
  • Museumsshop.
Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei
Öffnungszeiten
Heute geschlossen
Adresse
Oskar-Laredo-Platz 1
97080 Würzburg

Im Jahr seines 20. Jubiläums lädt das Museum im Kulturspeicher den Berliner Künstler und Kurator Michael Müller ein, sich mit der Würzburger Sammlung und ihrer Geschichte auseinanderzusetzen. Dabei knüpft Müller an die Gründungsgeschichte der Städtischen Galerie in der NS-Zeit an.

Müllers Ausstellung untersucht unterschiedliche Menschenbilder, aber auch die Möglichkeiten von deren Missbrauch, die vermeintliche Banalität des Bösen sowie die ökonomische und politische Verwertbarkeit von Kunst und verwebt sie zu einem dichten intellektuellen und sinnlichen Bezugssystem, das konventionelle Deutungsmuster hinterfragt. Mit Werken von Albrecht Becker, Helga Sophia Goetze, Hermann Gradl, Simon Fujiwara, Hans Josephsohn, Jeanne Mammen, Michael Müller, Gerhard Richter, Emy Roeder, Elsa Sahal, Ferdinand Spiegel und Andy Warhol.

Eintrag zuletzt geändert am 16.07.2024

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Museum im Kulturspeicher Würzburg

Direkt am alten Würzburger Winterhafen gelegen, bietet der 3500 m² große historische Getreidespeicher mit seinen modernen Architekturelementen ein spannungsvolles Ambiente für die hier ausgestellte...

Ort: Würzburg