Direkt zum Inhalt



Oskar Schindler – Lebemann und Lebensretter

07.06.2024 - 27.10.2024 ,
Sudetendeutsches Museum

  • Ticketshop.
  • Museumsshop.
Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 10:00-18:00 Uhr
Adresse
Hochstraße 10
81669 München

Der sudetendeutsche Unternehmer Oskar Schindler (1908-1974) rettete gemeinsam mit seiner Frau Emilie 1.200 Juden vor den Vernichtungslagern der Nationalsozialisten. Dieser Akt der Menschlichkeit und Zivilcourage wurde erst 1993 mit dem Spielfilm Schindlers Liste einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Aus Anlass des 50. Todestages von Oskar Schindler erzählt das Sudetendeutsche Museum in einer Sonderausstellung die Geschichte seiner Rettungsaktion und veranschaulicht das Leben eines Menschen mit Charisma und widersprüchlichen Charakterzügen.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Sudetendeutsches Museum

Das Sudetendeutsche Museum ist das erste zentrale Landesmuseum der Sudetendeutschen. Unter dem Leitbegriff „Heimat“ erzählt es die Geschichte der Deutschen in Böhmen, Mähren und Sudetenschlesien....

Ort: München

Weitere Ausstellungen