Direkt zum Inhalt



Licht und Landschaft

Gemälde des 19. und 20. Jahrhunderts aus der Sammlung des Museums

01.05.2023 - 07.04.2024 ,
Museum Starnberger See

  • Museumscafé.
  • Museumsshop.
Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 14:00-18:00 Uhr
Adresse
Possenhofener Straße 5
82319 Starnberg

Spätestens seit dem Beginn des 19. Jahrhunderts kamen Künstlerinnen und Künstler an den Starnberger See um zu malen. Sie entdeckten die Landschaft für sich, noch bevor wohlhabende Bürgerinnen und Bürger ihre Villen und Landhäuser hier bauten und Sommerfrischler hier Abkühlung und Vergnügen suchten. So fand der See mit seinen Ufern, den umgebenden Hügelketten und den fernen Bergen Eingang in die Kunstgeschichte.
Die Ausstellung präsentiert Kunstwerke aus der Sammlung des Museums. Die Gemälde entstanden zwischen dem 19. und frühen 20. Jahrhundert. Einige der Malerinnen und Maler lebten hier am See, andere waren oft zu Gast.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Museum Starnberger See

Barocke Lustschifffahrt, Villenkultur des gehobenen (Münchner) Bürgertums, ein Bauernhaus aus dem 16. Jh. und das Leben seiner Bewohner: Das ist nur ein Teil der Geschichte und Geschichten rund um den...

Ort: Starnberg