Direkt zum Inhalt



Monika Fioreschy

03.02.2024 - 14.04.2024 ,
Museum Moderner Kunst Wörlen Passau

Besondere Merkmale:
Museumscafé.

Monika Fioreschy (*1947 in Auer, Südtirol; lebt und arbeitet in Salzburg, Österreich) kann treffend charakterisiert werden als „Webkünstlerin, die die Webkunst überwunden hat – ohne dabei aufzuhören, Webkünstlerin zu bleiben“ (Wieland Schmied, 2005). Ausgehend von dem Paradoxon, dass sie mit ihrem gewählten Medium einerseits in der modernen Tradition des Bauhauses stand
und andererseits damit ein klassisches Frauenhandwerk ausübte, fand Fioreschy ihren eigenen künstlerischen Weg in der Verknüpfung von der althergebrachten Technik mit avantgardistischen Materialien und Motiven.

Eintrag zuletzt geändert am 16.07.2024

Weitere Informationen

  • Öffnungszeiten

  • Inklusion

  • Angebote

  • Digitale Angebote

  • Kontakt

  • Anfahrt

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Museum Moderner Kunst Wörlen Passau

Moderne und zeitgenössische Kunst in historischem Rahmen: In einem Altstadthaus romanischen Ursprungs präsentiert heute das Museum Moderner Kunst in wechselnden Ausstellungen Werke aus seinem Bestand...

Ort: Passau