Direkt zum Inhalt



Die Hofer Neustadt nach dem großen Stadtbrand – wie Künstler sie sehen

19.10.2023 - 28.01.2024 ,
Museum Bayerisches Vogtland

  • Museumscafé.
  • Museumsshop.

Nicht nur architektonisch Interessierte richten ihren Blick auf das außergewöhnliche, nahezu original erhaltene Architektur-Ensemble, sondern auch Künstler. Zum Beispiel diejenigen, die es nach dem Zweiten Weltkrieg nach Hof verschlagen hat, wie Emil Ressel oder Paul Krüger. Sie erobern sich auf diese Weise ihre neue Heimat.
Parallel zur Ausstellung „1823 – Architekturjuwel Hofer Neustadt. Häusergeschichten vom Stadtbrand bis heute“ im Museum Bayerisches Vogtland zeigt die Ausstellung im Reinhart-Cabinett Bilder der Neustadt aus künstlerischer Sicht. Sie schlägt einen großen Bogen vom detailgetreuen Stahlstich bis zur impressionistisch angehauchten Darstellung unserer Tage.

Weitere Informationen

  • Öffnungszeiten

  • Inklusion

  • Angebote

  • Digitale Angebote

  • Kontakt

  • Anfahrt

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Museum Bayerisches Vogtland

Das Museum Bayerisches Vogtland vereint Stadt- und Regionalgeschichte in einem Haus. Zahlreiche Exponate vermitteln einen Eindruck von der Technik- und Textilgeschichte wie auch von Handwerk und...

Ort: Hof