Direkt zum Inhalt



Vanessa Luschmann – Age of Anxiety

13.02.2024 - 10.03.2024 ,
Üblacker Häusl

Von der Pandemie zum Krieg in Europa und Nahost, einer Inflation und den immer spürbarer werdenden Auswirkungen des Klimawandels: Angst und Sorge haben sich zum festen Bestandteil des Alltags entwickelt. Dabei sind die potentiellen Bedrohungen für Individuum und Gesellschaft aufgrund des technischen Fortschritts omnipräsent und die Menschen hin- und hergerissen zwischen den durchaus realen Krisen unserer Zeit und dem bewussten Einsatz von Angst als Instrument. In ihrer ersten Solo-Ausstellung setzt die Künstlerin das klassische Medium der Ölmalerei in einen aktuellen Kontext und erschafft hermetische, kontrastreiche Bildkompositionen, die sich mit den Facetten des Phänomens „Angst" auseinandersetzen.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Üblacker Häusl

Das Üblacker-Häusl ist ein kleines Herbergsanwesen Ecke Preysing- und Wolfgangstraße in Haidhausen. Das einstöckige Tagelöhner-Häusl mit einst zwei Herbergen (Vorform der Eigentumswohnung) wurde Ende...

Ort: München