Direkt zum Inhalt



Wein & Sinnlichkeit

Der Fotograf Johann Willsberger entdeckt das griechische Symposion

13.12.2023 - 26.05.2024 ,
Residenz – Martin von Wagner Museum der Universität Würzburg

  • Freier Eintritt.
  • Museumsshop.
Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 10:00-17:00 Uhr
Adresse
Residenzplatz 2
97070 Würzburg

Wein und Synästhesie
Weingenuss ist und war stets mit der Ansprache vieler simultaner Sinneswahrnehmungen verbunden. Das gilt für den Nuancenreichtum von Geschmack und Farbe der Weine genauso wie für den überwiegenden Kontext ihres Verzehrs: Musik & Gesang, Tanz, Poesie, Scherz & Spiel, Erotik und Erinnerungen. In der Antike beschreibt der Reigen dieser sinnlichen Erfahrungen die Welt des Weingottes Dionysos und des Symposions, des Trinkgelages in geselliger Runde. Davon zeugen nicht nur viele literarische Texte, sondern vor allem zahllose Bilder auf griechischem Bankettgeschirr.
Die Ausstellung präsentiert eine zweigleisige Konfrontation der dionysischen Bilderwelt mit Fotokunst der Gegenwart aus dem Œvre von Johann Willsberger: Digitale Adaptionen verlebendigen den auf Entertainment angelegten Motivschatz der antiken Trinkgefäße im Sinne moderner Sehgewohnheiten. Demgegenüber steht eine Serie von Nahaufnahmen international renommierter Weine in ihrem Herstellungsprozess, die deutlich machen, warum Wein schon immer die menschliche Phantasie angeregt hat: Im Wein erkennt der Mensch die Wandelbarkeit der Welt und seiner selbst, wie sie einst das Wesen des Dionysos verkörperte.
Eintritt: 5 EUR regulär, 3 EUR ermäßigt

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Residenz – Martin von Wagner Museum der Universität Würzburg

Äußerst bescheiden, fast schon versteckt präsentiert es sich im Südflügel der Würzburger Residenz, dabei könnte das Martin von Wagner Museum richtig klotzen: Ist es doch eines der bedeutendsten...

Ort: Würzburg

Weitere Ausstellungen