Direkt zum Inhalt



Nach innen geht der geheimnisvolle Weg

Rosalinde Weber-Hohengrund

25.11.2023 - 31.12.2023 ,
Städtische Galerie Schwabach

Rosalinde Weber-Hohengrund studierte Modegraphik an der „Meisterschule für Mode und Modegraphik“ in München, sowie Malerei und freie Graphik bei Prof. Richard Fleißner. Abschluss Diplom mit Auszeichnung.

Es folgten Tätigkeit als Illustratorin, freie Mitarbeiterin der Verlage Knaur, Süddt. Zeitung und Ehrenwirth, Buchveröffentlichungen und nebenamtliche Kunsterzieherin am Adam-Kraft-Gymnasium.

Sie stattete viele Kirchen mit Glasfenstern oder Altarbildern aus: Christophorusfenster in der Stadtkirche Schwabach, Altarbild in St. Emmeran in Alesheim/Mittelfr., „Fußwaschung“ Liebfrauenmünster Ingolstadt, Kapelle Sellpritsch / Kärnten.

Im Rudolf Steiner Haus in Nürnberg, Novalis Museum Weißenfels, Schulen in Schwabach und in Les Source in Orbey/Frankreich finden sich Werke von ihr.

Fast zwei Jahrzehnte lang hat Rosalinde Weber-Hohengrund mit ihren Farbkonzepten in Sachsen-Anhalt an der Weißenfelser Stadtentwicklung mitgewirkt. Im Auftrag der Wohnungsbau Wohnungsverwaltung (WVW) hat die erfahrene Malerin mehr als 155 Gebäude vom Denkmal bis zum Plattenbau aufgewertet.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Städtische Galerie Schwabach

Seit seiner Gründung im Jahre 1948 hat sich der "Künstlerbund Schwabach e.V." zu einer wichtigen Künstlergruppe im fränkischen Raum entwickelt. Der Verein besteht aus aktiven Künstlern und...

Ort: Schwabach