Direkt zum Inhalt



Nier Chen

16.11.2023 - 06.01.2024 ,
Münchner Künstlerhaus am Lenbachplatz

Nier Chen hat eine Vorliebe für gemischte Medien. Ihre Gemälde, Collagen, Installationen, und Drucke prägen starke Emotionen und Intuition. Improvisation und Action Painting lassen Zufälliges, Falsches und Aufregendes entstehen. Als neue Malsprachen hat die chinesische Künstlerin Pastellmalerei auf Sandpapier, Graffitirollen auf Schwefelsäurepapier, experimentelles Reiben und den Transferdruck entdeckt. Die metaphorischen abstrakten Symbole und satten Farben prägen in Kombination mit Alltagsmaterialien wie Schlamm, Kohle, Erz, Gewürze, Asche oder Kreide ihren unverwechselbaren persönlichem Stil: improvisatorisch, wild, hybrid, voller Poesie.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Münchner Künstlerhaus am Lenbachplatz

"Kunst, Kultur & Genuss" sind die Leitmotive des facettenreichen Kulturprogramms im Münchner Künstlerhaus am Lenbachplatz, das mit Konzerten, Vorträgen, Kabarett, Theater, Festen oder...

Ort: München