Direkt zum Inhalt



Im Klang der Zeit und langsam im dip

Andrea Tiebel-Quast

12.07.2023 - 05.11.2023 ,
Museum für bildende Kunst im Landkreis Neu-Ulm

  • Freier Eintritt.
  • Museumsshop.
Barrierefreiheit
nicht barrierefrei
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 16:00-20:00 Uhr
Adresse
Alte Landstraße 1 a
89278 Nersingen

Andrea Tiebel-Quast wurde 1970 in Bad-Saarow geboren und wuchs in Cottbus auf. 1985 verließ sie Ostdeutschland und lebte für 14 Jahre in Niedersachsen. In diese Zeit fällt der Beginn ihrer künstlerischen Tätigkeit. Seit 1999 ist Andrea Tiebel-Quast als bildende Künstlerin in Baden-Württemberg tätig. Ihre Werke sind inzwischen bundesweit und international zu sehen. 2020 würde sie für den St. Leopold Friedenspreis und den Annegret Zawischa Preis nominiert.
Die Künstlerin arbeitet konzeptionell und in Werkgruppen. Sie hat ihren künstlerischen Schwerpunkt in der Malerei, Skulptur, Installation und Performance. In der Anwendung ungewöhnlicher Materialien und Objekte erschließen sich dem Betrachter neue Eindrücke, welche die philosophisch und politisch geprägten Gedanken der Künstlerin transportieren.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Museum für bildende Kunst im Landkreis Neu-Ulm

Die im ehemaligen Bräuhaus Oberfahlheim (erbaut um 1790) untergebrachte Kunstsammlung des Landkreises Neu-Ulm gibt in seiner Dauerausstellung einen Überblick über das künstlerische Schaffen der...

Ort: Nersingen