Direkt zum Inhalt



Echoes 2023

21.07.2023 - 23.07.2023 ,
Haus der Kunst

Besondere Merkmale:
Ticketshop.
Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 10:00-20:00 Uhr
Adresse
Prinzregentenstr. 1
80538 München

Das Performance Programm "Echoes" geht der Frage nach, was "liveness" heute bedeutet. Nachdem sich die erste Ausgabe von ECHOES 2022 mit verkörperten Erinnerungen beschäftigt hat, widmet sich "Echoes 2023" künstlicher und nicht-menschlicher Intelligenz. Durch menschliche und nicht-menschliche Stimmen versucht ECHOES mit anderen Lebensformen in Kontakt zu treten.

Ein Echo ist eine Schallwelle, die von einer entfernten Oberfläche reflektiert wird und zwischen verschiedenen Orten widerhallt. So spiegelt "Echoes" am Haus der Kunst München auch übergreifende Themenschwerpunkte des Programms wider: Die Stimme spielt eine wichtige Rolle in den Ausstellungen von Katalin Ladik und Meredith Monk. Indigenes Wissen ist zentraler Bestandteil der Arbeiten des Karrabing Film Collectives. Die gemeinsame kreative Arbeit von Menschen und künstlicher Intelligenz (KI) wird ab September in der Ausstellung „Window of Tolerance“ von WangShui thematisiert.

"Echoes" bietet immer etwas, das man mitnehmen und behalten kann. Dieses Jahr entwickelt die Künstlerin Sarah Friend ein „digitales Echo“ für das Haus der Kunst. Bei dem interaktiven Projekt setzen sich die Besucher*innen aktiv mit der Blockchain-Technologie auseinander und generieren ihr eigenes NFT.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Haus der Kunst

Das Haus der Kunst ist eines der großen internationalen Ausstellungshäuser. Es zeigt Ausstellungen deren Schwerpunkt auf der zeitgenössischen Kunst liegen, jedoch auch Querverbindungen zur Kunst...

Ort: München