Direkt zum Inhalt



Malerei, Skulptur, Keramik

Robert Harbauer, Ulla Ott, Brigitte Hintze, Marieluise Schirm im Kloster Benediktbeuern

01.04.2023 - 30.04.2023 ,
Historische Fraunhofer-Glashütte im Kloster Benediktbeuern

Besondere Merkmale:
Freier Eintritt.
Barrierefreiheit
keine Angabe
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 09:00-16:00 Uhr
Adresse
Fraunhoferstraße 2
83671 Benediktbeuern

Das Kloster Benediktbeuern zeigt vom 01. bis 30. April 2023 eine Gemeinschaftsausstellung von vier Künstlerinnen und Künstlern, die mit völlig unterschiedlichen Materialien und Techniken arbeiten, die aber eines verbindet: Sie haben ihren ganz eigenen Weg gefunden, sich künstlerisch auszudrücken. Als Bildhauer schafft Robert Harbauer aus Holz und Stein lebendige Skulpturen, Ulla Ott bevorzugt die zweidimensionale Malerei. Brigitte Hintze ist fasziniert von Aquarellmalerei und Marieluise Schirm formt aus Ton individuelle Figuren und Schalen. Die Besucher können sich auf abwechslungsreiche Ausstellungsstücke und eine einzigartige Vielfalt an Kunstformen freuen.

Diese Ausstellung zeigt vier Künstlerinnen und Künstler und ihre individuellen Wege, ihre Kreativität und Fantasie künstlerisch auszudrücken – eine spannende Entdeckungsreise in die Welt der Malerei, Skulptur und Keramik.

Die Ausstellung kann vom 01.04. bis 30.04.2023 täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr im Kreuzgang des Klosters, Don-Bosco-Str. 1, besucht werden.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Historische Fraunhofer-Glashütte im Kloster Benediktbeuern

Der berühmte Optiker Joseph von Fraunhofer (1787–1826) erzielte seine bahnbrechenden Erfolge in Benediktbeuern: die Entwicklung des schlierenfreien Flintglases sowie die Entdeckung der nach ihm...

Ort: Benediktbeuern