Direkt zum Inhalt



O.N.S.-Rennstrecken-Sicherung im Feuerwehrmuseum Bayern

Die schnellste Feuerwehr der Welt

08.04.2023 - 09.07.2023 ,
Feuerwehrmuseum Bayern

Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 10:00-17:00 Uhr
Adresse
Duxer Str. 8
84478 Waldkraiburg

Die Fahrer dieser roten Rettungsfahrzeuge haben sich mit den Motorsportgrößen der Welt auf den Rennstrecken gemessen. Und doch kannte keiner ihre Namen und sie standen nicht im Rampenlicht. Aber sie retteten Menschenleben. Vielen noch in Erinnerung ist der dramatische Rennunfall von Niki Lauda am 1. August 1976 auf dem Nürburgring. Sekunden nachdem sein Rennwagen in Flammen aufging, erschien ein roter Porsche 911 Carrera RSR 2.8 mit eingebauter Halonlöschanlage und sein Fahrer bekämpfte als Feuerwehrmann die Flammen. Sein Beifahrer, ein Rennarzt, kümmerte sich dann um Lauda, den andere Rennfahrer aus dem brennenden Wrack gezogen hatten.

Der O.N.S.-Sicherungsstaffel ist eine Sonderausstellung im Feuerwehrmuseum Bayern in Waldkraiburg gewidmet. Am 8. April 1973 wurde die Rettungsstaffel von der Obersten Nationalen Sportkommission der Presse vorgestellt. Diese sicherte den Brandschutz auf vielen deutschen Rennstrecken, vom Formel 1-Event bis zum Bergrennen. Ihre R-Fahrzeuge folgten dem Rennfeld in der Startrunde, schwer beladen mit 90 Kilogramm-Halonlöschanlage in Stahlflaschen, hydraulischer Rettungsschere, Spreizer und Arzttasche.

Exakt auf den Tag 50 Jahre später beginnt am 8.4.2023 die Sonderausstellung. Bis zum bis 9.7.2023 werden vier Fahrzeuge präsentiert. Der 190 PS starke, 205 km/h schnelle und mit Beladung fast zwei Tonnen schwere Porsche 914/6 GT war das erste Safety Car der Welt. Das war die Geburtsstunde der mobilen Streckensicherung im Motorsport. Heute gehört dieser Porsche dem ehemaligen Sponsor Recaro, der ihn für die Sonderausstellung zur Verfügung stellt.

Weitere Informationen

  • Öffnungszeiten

  • Inklusion

  • Angebote

  • Digitale Angebote

  • Kontakt

  • Anfahrt

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Feuerwehrmuseum Bayern

16.750 m Schlauch. 2.000 Ausrüstungsgegenstände. 250 Blaulichter. 79 Feuerlöscher. 85 Fahrzeuge. 4.500 m² Ausstellungsfläche. Das Feuerwehrmuseum Bayern – eines der größten seiner Art in Deutschland –...

Ort: Waldkraiburg