Direkt zum Inhalt



Christus am Kreuz

Schätze der Passionsfrömmigkeit aus dem Weißenhorner Heimatmuseum

01.03.2023 - 29.10.2023 ,
Klostermuseum Roggenburg

  • Freier Eintritt.
  • Museumsshop.
Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei
Öffnungszeiten
Heute nur nach Vereinbarung
Adresse
Klosterstraße 7
89297 Roggenburg

Die Passionszeit bildet die wichtigste Zeit im christlichen Jahreskreis. Seit jeher verbindet sich mit ihr die Hoffnung auf Erlösung und das ewige Leben. Die Mystik des Spätmittelalters hat die Compassio, die mitleidende Versenkung in den Leidensweg Christi nachhaltig vertieft. Sie wurde damit zugleich eine der wichtigsten Quellen künstlerischen Schaffens. Neben dem Kruzifix als wichtigstem Zeichen der Passion entstand eine Vielzahl von Gemälden, Skulpturen und Werken der Volkskunst, die den Gläubigen die Passion anschaulich nahebrachten. Als Zeichen der Hoffnung und des Beistands waren sie vielfach auch tägliche Begleiter der Menschen. Davon zeugen die Schätze des Weißenhorner Heimatmuseums, in denen sich die ganze Breite der Passionsfrömmigkeit spiegelt, so wie sie einst zwischen Hochaltar und Herrgottswinkel gelebt wurde.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Klostermuseum Roggenburg

Die prächtige barocke Anlage des ehemaligen Prämonstratenser-Reichsstifts in Roggenburg ist bis heute fast unverändert erhalten geblieben. Die Geschichte des Klosters von seiner Gründung 1126 bis zur...

Ort: Roggenburg