Direkt zum Inhalt



Knochenzeugen

Verletzungen und Krankheiten der Menschen aus dem Gräberfeld Aschheim-Bajuwarenring

19.03.2023 - 31.07.2023 ,
AschheiMuseum

Besondere Merkmale:
Freier Eintritt.
Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 14:00-17:00 Uhr
Adresse
Münchner Straße 8
85609 Aschheim

Der Eindruck vom Leben der Aschheimer Bevölkerung im frühen Mittelalter (6.-8. Jh. n. Chr.) ist geprägt durch die wertvollen Grabbeigaben, die im Museum zu sehen sind. Die Sonderausstellung möchte diesen Eindruck etwas erweitern, indem sie die Geschicke und Leiden der Menschen dieser Zeit in den Fokus nimmt. Ausgewählte Beispiele verletzter oder krankhaft veränderter Knochen und Zähne führen dies Bildhaft vor Augen. In Ausnahmefällen lassen sich auch heute an den Knochen unsichtbare Diagnosen durch die Archäogenetik stellen - wie etwa im Falle der so genannten Justinianischen Pest.

#aschheimuseum auf Instagram (externer Link, öffnet neues Fenster)

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: AschheiMuseum

„Archäologie – Geschichte – Heimat“: Unter diesem Motto präsentiert das AschheiMuseum die reiche, etwa 4500-jährige Siedlungsgeschichte der Gemeinde Aschheim. In sechs Themenbereiche gegliedert,...

Ort: Aschheim