Direkt zum Inhalt



Miro modo

Installation von Evalie Wagner

10.05.2023 - 01.10.2023 ,
Botanischer Garten München-Nymphenburg

Besondere Merkmale:
Museumscafé.
Barrierefreiheit
nicht barrierefrei
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 09:00-16:00 Uhr
Adresse
Menzinger Straße 65
80638 München

Miro modo (lt.) lässt sich mit “auf wunderbare Weise” übersetzen. Eine Einladung, das schon gesehene oder neu zu entdeckende anders zu betrachten. In vielen Botanischen Gärten wurden seit dem 19. Jahrhundert Victoriahäuser errichtet, um die nach der englischen Königin benannten Riesenseerosen der Gattung Victoria und weitere Wasserpflanzen ansprechend der Öffentlichkeit präsentieren zu können. Die Blüten blühen nur zwei Nächte lang, verwandeln sich von reinem Weiß, am zweiten Abend zu einem Rosa, produzieren dabei Wärme und einen fruchtigen Duft. So zieht die Riesenseerose Käfer zur Bestäubung und durch ihr geheimnisvolles Auftreten Menschen gleichermaßen in den Bann. Die Installation miro modo spielt mit der Wahrnehmung, wirft flüchtige Reflexionen aus Licht auf Glas, Wasser und Botanik. Ein Vexierspiel zwischen Architektur und Natur, schwebend zwischen Statik und Veränderung.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Flower Power Festivals 2023 statt.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Botanischer Garten München-Nymphenburg

Feuchttropische Gebiete, kühltropische Bergwälder oder heiße Wüsten – was soll’s sein? In den über 4500 m² umfassenden Gewächshäusern begeben sich die Besucher auf eine botanische Weltreise. Rund 16...

Ort: München

Weitere Ausstellungen