Direkt zum Inhalt



Wonderland

Karrabing Film Collective

27.01.2023 - 10.09.2023 ,
Haus der Kunst

Besondere Merkmale:
Ticketshop.
Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei
Öffnungszeiten
Heute geschlossen
Adresse
Prinzregentenstr. 1
80538 München

Das Jahr 2023 beginnt im Haus der Kunst mit „Wonderland“, einer umfassenden Ausstellung des Karrabing Film Collective, einer Indigene Künstler*innengruppe aus Australien. Die knapp dreißig Mitglieder des generationenübergreifenden Kollektivs leben überwiegend in Belyuen im Northern Territory Australiens. Ihre Videos und Installationen bilden eine Art des Widerstands und der Selbstorganisation. Karrabings Filme werden von den Künstler*innen selbst als „improvisierter Realismus“ beschrieben. Sie charakterisieren sich durch einen cineastischen Ansatz, der die klassischen, binären Konzepte von Spielfilm und Dokumentation, von Gegenwart und Vergangenheit hinter sich lässt.

Das Haus der Kunst präsentiert alle wichtigen Filme Karrabings und gibt so einen Einblick in die vielschichtige Arbeitsweise des Kollektivs. Die einzelnen Komponenten der Ausstellung — Videos, Klänge, Stimmen sowie ein umfassender Reader — hinterfragen universelle Vorstellungen von hegemonialen Machtverständnissen und Wissensproduktion. „Wonderland“ folgt auf die Ausstellung „Fragments, or just Moments“ von Tony Cokes in der LSK-Galerie. Das Haus der Kunst etabliert die Räume im ehemaligen Luftschutzkeller damit als einen Ort, an welchem Geschichtsschreibung hinterfragt und
überdacht wird, indem aus Ton und bewegten Bildern neue Narrative geformt werden.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Haus der Kunst

Das Haus der Kunst ist eines der großen internationalen Ausstellungshäuser. Es zeigt Ausstellungen deren Schwerpunkt auf der zeitgenössischen Kunst liegen, jedoch auch Querverbindungen zur Kunst...

Ort: München