Direkt zum Inhalt



Silber, Glanz und Farbenrausch

Zwei Welten begegnen sich - Hinterglasbilder aus China und Oberbayern

10.12.2022 - 02.04.2023 ,
Museum Werdenfels

Barrierefreiheit
keine Angabe
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 10:00-17:00 Uhr
Adresse
Ludwigstraße 47
82467 Garmisch-Partenkirchen

Bizarre Berglandschaften, exquisite Stilleben, die glückverheißende Bedeutung haben, Frauen mit Fächern, Mütter, die sich darum kümmern, dass Söhne ihre Lektion auswendig lernen, Fabeltiere, die den ersehnten Sohn auf ihrem Rücken herbeitragen (immer und nur Söhne), Phönixe inmitten von Päonien, alte Legenden - die Welt der chinesischen Hinterglasbilder spiegelt die Glücksvorstellungen und Sehnsüchte der Menschen wider. 60 Hinterglasgemälde des 19. und frühen 20. Jahrhunderts aus der Sammlung Mei-Lin sind in dieser Ausstellung zu sehen.

Zwei Welten begegnen sich - diesen gegenüber stellen wir Hinterglasbilder des ausgehenden 18. und des 19. Jahrhunderts aus den berühmten, traditionellen, oberbayerischen Malzentren: dem Staffelseegebiet, Murnau und Oberammergau. Ein spannender Rundgang durch das Museum auf den Spuren der eigenen Hinterglassammlung ergänzt die Sonderausstellung.

Eintrag zuletzt geändert am 16.04.2024

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Museum Werdenfels

In einem Handels- und Bürgerhaus des 17./ 18. Jh. zeigt das Museum Werdenfels - Landkreismuseum Garmisch-Partenkirchen auf fünf Etagen die Geschichte und Kultur des Werdenfelser Landes. Die bereits...

Ort: Garmisch-Partenkirchen