Direkt zum Inhalt



Thomas Hoepker. My Way, USA

14.10.2023 - 20.01.2024 ,
Amerikahaus München

Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 10:00-17:00 Uhr
Adresse
Karolinenplatz 3
80333 München

In der Ausstellung wird in verschiedenen Schwerpunkten das fotografische Werk Thomas Hoepkers und gleichzeitig seine Wahlheimat, die USA, insbesondere New York gewürdigt. Großformatige Farbfotografien zeigen das New York der 1980er-Jahre. Eine Auswahl von Aufnahmen von Hoepkers erstem legendären Roadtrip im Jahr 1963, der ihn für eine Fotoreportage für die Zeitschrift „Kristall“ quer durch die USA führte, offenbart das außerordentliche Talent des damals jungen und aufstrebenden Fotografen.

Während seiner Reise entdeckt Hoepker seine Motive und schafft Bilder, die uns bis heute berühren: präzise beobachtete Alltagssituationen der Menschen, sei es auf der Straße, in Casinos und Bars oder in den Hinterhöfen und Armenvierteln. Dieser intensive und genaue Blick auf ein Land, das von Rassendiskriminierung, Massenkonsum und Spiritualität geprägt ist, markiert den Beginn von Thomas Hoepkers Karriere als Fotojournalist. Ergänzt wird die Ausstellung um weitere bekannte, ikonische Highlights, darunter auch bisher unveröffentlichte Fotografien.

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Amerikahaus München

Die Bedeutung der transatlantischen Verbundenheit jüngeren Generationen zu vermitteln, ist konkrete Zukunftsarbeit für Bayern. Dies ist die Aufgabe der Stiftung Bayerisches Amerikahaus gGmbH. Mit...

Ort: München