Direkt zum Inhalt



Original Dürer! Engel und Dämonen

24.11.2023 - 17.03.2024 ,
Albrecht-Dürer-Haus

Barrierefreiheit
keine Angabe
Öffnungszeiten
Heute geöffnet 10:00-17:00 Uhr
Adresse
Albrecht-Dürer-Straße 39
90403 Nürnberg

Die Reihe „Original Dürer!“ wird mit der Präsentation „Engel und Dämonen“ fortgesetzt: Aus dem Bestand der Grafischen Sammlung der Museen der Stadt Nürnberg sind ab Freitag, 24. November 2023, sieben originale Druckgrafiken Albrecht Dürers zu sehen, die Engel oder Dämonen zeigen.

Dürers göttliche und teuflische Flügelwesen leben zwischen Himmel und Hölle und sind eigentlich für das menschliche Auge unsichtbar. Meist bevölkern sie christliche Bilder, sind aber auch in mythologischen und profanen Darstellungen anzutreffen. Engel als Boten Gottes sind besonders
in der Weihnachtszeit allgegenwärtig. Während höherrangige Engel wie die Erzengel Michael, Gabriel und Raphael meist in Gestalt von Erwachsenen auftreten, präsentieren sich Putten kleinkindartig. Dürer gibt sie sogar oft tollpatschig und am eigentlichen Geschehen unbeteiligt wieder. Die
Gegenspieler der himmlischen Boten sind die Dämonen – von der teuflischen Macht des Bösen geleitet, können die Gehilfen Satans in vielerlei Rollen auftreten. Ihre Gestalt ist unterschiedlich, oft werden sie als Monster oder furchterregende Mischwesen verbildlicht.

Eintrag zuletzt geändert am 04.07.2024

Weitere Informationen

Zugehöriges Museum

Museum / Ausstellungshaus: Albrecht-Dürer-Haus

Ab 1509 wohnte und arbeitete Albrecht Dürer (1471–1528), Deutschlands berühmtester Maler, fast 20 Jahre lang in dem mächtigen Fachwerkhaus. Es ist nicht nur eines der wenigen unzerstörten Bürgerhäuser...

Ort: Nürnberg